Die besten Bücher über Social Media

Ich werde immer wieder gefragt, welche Bücher zum Thema “Social Media” ich empfehlen kann. Deswegen hier eine kleine “Hitliste” der Bücher zu Social Media – allerdings ohne Rangfolge. Viel Spaß!

1. Grundlagen

In “the Long Tail” beschreibt Autor Chris Anderson, wie und warum im Internert (anders als in der klassischen Wirtschaft) Nischenmärkte erfolgreich sind und welche Schlüsselfaktoren hier ausschlaggebend sind. Letztlich ist das auch eine der Grundlagen sozialer Medien.

Und gleich nochmal Chris Anderson. Der Nachfolger zu “The Long Tail” beschreibt sehr anschaulich, wie es dazu kam, dass heute sehr viele Dienste im Internet (wie auch praktisch alle sozialen Medien) kostenlos verfügbar sind.

In “Mehr Transparenz wagen” (das im englischen wesentlich treffender “Public Parts” heißt) erzählt Autor Jeff Jarvis, wie ihm die Tatsache, dass er in sozialen Netzwerken sehr offen über seinen Prostata-Krebs sprach, vermutlich das Leben gerettet hat. Eine sehr lesenswerte, wenn auch streckenweise sehr optimistische Sicht der Dinge.

Leider ist “The Writing on the Wall” von Tom Standage bisher nur auf englisch erschienen. Es stecken viele wichtige Erkenntnisse in diesem Buch – zum Beispiel die, dass unser Verhalten in Sozialen Netzwerken, aber auch die enorme Anziehungskraft dieser Netzwerke etwas zutiefst menschliches ist und im Grund überhaupt nicht neu. Keine Angst, der Text ist nicht sehr schwierig, wer also einigermaßen englisch kann, wird damit klarkommen.

Warum eigentlich sind die “Trending Topics” auf Twitter immer so interessant? Wieso kann Google Grippewellen vorhersagen? und was haben Social Media mit dem Gewicht von Ochsen und explodierenden Spaceshuttles zu tun? Dieses wichtige Buch erklärt das alles.

Ein ebenso geist- wie kenntnisreiches Buch über die Situation in der Bundesrepublik Deutschland. Zwar mittlerweile gut drei Jahre alt, aber immer noch hoch aktuell.

“Six Degrees” von Duncan J. Watts ist für mich so etwas wie das Standardwerk über Netzwerktheorie – der grundlegenden Mechanik hinter allen sozialen Netzwerken dieser Welt. Es gibt natürlich viele Bücher über das Thema. Dieses hier hat aber den Vorteil, auch für Otto Normalverbraucher einigermaßen verständlich geschrieben zu sein. Liegt leider nur auf englisch vor.
2. Visionen

Friedenspreisträger Jaron Lanier über die – auch finanziellen – Mechanismen hinter dem Erfolg von Facebook und Co. Ein sehr lesenswertes Buch!

Kommentar verfassen