Googles soziale Suche – erste Erfahrungen

Seit kurzem tut sich Merkwürdiges bei Google – jedenfalls dann, wenn man parallel zur Suche auf dem Rechner mit seinem Google-Konto eingeloggt ist.

Die Neuerung sieht unscheinbar aus, ist jedoch revolutionär: Google versucht die Suche danach zu filtern, was meine Social-Media-Kontakte dazu denken.

Ich will an dieser Stelle lieber nicht darüber reden, dass wir hier natürlich mal wieder ein riesenhaftes Datenschutz-Problem haben. Schließlich haben die hier erwähnten “Facebook-Freunde” ja nicht damit gerechnet, dass sie auf einer Google-Suchergebnisseite landen mit dem, was sie da “geteilt” haben. Aber egal.

Kommentar verfassen