Lufthansa und der Service: Epilog

Ich muß es ja eigentlich fast gar nicht schreiben. Was war wohl die Reaktion der Lufthansa auf meine Beschwerde? Na? Dreimal raten? Nein, einmal reich: Nix. Danke, liebe Lufthansa. Für den tollen Service und die noch tollere Reklamationsbearbeitung.

Ein Kommentar zu “Lufthansa und der Service: Epilog

  1. Willkommen im Club :-(

    Wegen Aschewolke wurden zwei meiner Flüge gecancellt, Hotline sagte: “Bei dem Chaos brauchen Sie nicht zum Flughafen fahren, um sich ein Bahnticket zu holen – Fahren Sie einfach mit der Bahn und reichen Sie die (Original-)Tickets hinterher zur Erstattung ein.”

    Hab’ ich gemacht – erstattet hat die LH (ohne auch nur auf mein Anschreiben zu reagieren) das (viel billigere, weil frühzeitig gebuchte) Flugticket. Mein Original-Bahnticket habe ich natürlich nicht zurückbekommen, sodass ich’s jetzt noch nicht einmal von der Steuer absetzen kann. Die falsche LH-Hotline-Auskunft hat mich damit rund 250 Euro gekostet.

    Vielen, herzlichen Dank, Lufthansa! Das nächste Mal fahre ich gleich Bahn oder fliege mit Air Berlin. Die fliegen inzwischen auch in die USA.

Kommentar verfassen