Netflix kommt nach Deutschland – Fernsehen wird wieder spannend

 

netflix

Wie der amerikanische Tech-Blog “Recode.net” berichtet, kommt der amerikanische Streaming-Anbieter Netflix noch dieses Jahr nach Deutschland. Bereits jetzt kann man sich auf der Netflix-Website (s.o.) für den Dienst registrieren und wird dann rechtzeitig vor dem Start benachrichtigt.
Damit stehen uns deutschen Fern-Sehern spannende Zeiten bevor. Denn derzeit gibt es ja bereits mehrere Anbieter, die im Streaming-Video-Bereich aktiv sind. Alle diese Dienste arbeiten nach einem Flatrate-Modell, man bezahlt also eine monatliche Gebühr und kann dafür so viele Filme oder Serien gucken, wie man möchte. Solche Angebote gibt es beispielsweise von Amazon (“Lovefilm”) oder Watchever – am letzteren Dienst ist unter anderem der Springer Verlag beteiligt.
Netflix hätte das Zeug, den etwas betulichen Streaming-Markt so richtig aufzumischen. Schließlich hat das Unternehmen etwa dadurch von sich reden gemacht, dass es mit “House of Cards” eine extrem aufwändige Eigenproduktion mit Kevin Spacey in der Hauptrolle hingelegt hat – tendenziell deckt Netflix also die komplette Wertschöpfungskette von der Herstellung eines Films bis zu dessen Vermarktung ab.
Auf der anderen Seite ist die Frage, inwieweit ein halbwegs “anderes” oder “besseres” Angebot überhaupt möglich ist. Denn bei vielen Filmen erlaubt die Rechte-Situation ein Streaming einfach nicht, deshalb kann sie keiner der heutigen Anbieter zeigen. Auf jeden Fall aber betritt mit Netflix ein extrem großer Player das Feld, sodass die Luft für kleinere Anbieter wie Watchever oder Maxdome vermutlich eher dünner wird. Ich bin gespannt!

Ein Kommentar zu “Netflix kommt nach Deutschland – Fernsehen wird wieder spannend

  1. Ich finde folgendes interessant: Netflix kann in Deutschland seine eigenproduzierte Erfolgsserie “House of Cards” erst sechs Monate nach Sky zeigen. Der Pay-TV-Sender hat die deutschen Rechte für die komplette Serienlaufzeit gekauft. Netflix will Ende 2014 in Deutschland starten.

Kommentar verfassen