Neues von der “Grinsekatze”

Eigentlich war das Thema “Mein Restaurant” auf Vox für mich bereits erledigt. Aber jetzt lese ich auf der Homepage der Grinsekatze etwas, das micht doch sehr an die Vorkommnisse beim “Mein Restaurant”-Urahnen vor vier Jahren in Australien erinnert (dort wurde das Sieger-Restaurant nach einem Jahr einfach abgerissen). Also hier erstmal das Zitat von der Grinsekatze-Homepage:

“Leider wurde das Telefon am 19.12. abgestellt, da der Vertrag ausgelaufen ist. (…) Wegen der Übergabephase, die sich nicht so einfach gestaltet, werden wir erst zum 02.01. 2009 wieder eröffnen.”

Hallo? Telefon abgestellt? Also, ich muß schon sagen, da hätte Vox (oder die Produktionsfirma) den fünf Restaurants schon noch nen Monat länger spendieren können. Bei den derzeitigen Preisen wären das nicht mal hundert Euro. Die feine englische Art ist das obige jedenfalls nicht.

Auch bei der Formulierung “Übergabephase, die sich nicht so einfach gestaltet” schwant mir böses. Wenn ich mehr darüber weiß: Demnächst hier in diesem Blog.

Kommentar verfassen