Pinterest für Videos: Das neue Chill.com

Was es nicht alles gibt in diesem wunderbaren Social Web: Nun ist “Chill.com” an den Start gegangen – eine Art “Pinterest” für Videos. Was man damit macht?

Ganz einfach: Am Anfang steht der übliche Registrierungsprozess. In dessen Verlauf sucht man sich – wie bei Pinterest – Themengebiete, die interessant scheinen. Zum Beispiel “Food and Travel” oder “Science”. In einem weiteren Schritt kann man dann noch User suchen, die Sammlungen zu den einzelnen Themen erstellt haben. Das Ganze ist wirklich sehr einfach.

Am Ende steht dann eine (in meinem Falle) ab dem ersten Moment wirklich spannende Auswahl von Web-Videos. Mein Tipp also: Einfach mal ausprobieren!

 

Kommentar verfassen