ShortFormBlog: Richtiger Online-Journalismus – endlich!

Durch einen Artikel bei ReadWriteWeb bin ich gestern abend auf eine Website gestoßen, die zeigt, wie richtiger Online-Journalismus aussehen kann: “ShortFormBlog” nutzt die Tumblelog-Plattform Tumbler als Software-Grundlage für ein Konzept, das ganz ohne Bilder (und fast ganz ohne weiterführende Links) auskommt. Stattdessen nutzt ShortFormBlog durchdachte Typografie und ein ungewohntes, aber intuitiv zu erfassendes Layout, um Geschichten zu erzählen und vor allem Fakten verständlich zu machen.

Klar: Das meiste Material ist kuratiert, kommt in Wahrheit von anderen Seiten. Aber die Aufbereitung ist originär ShortFormBloggig, und das macht den Unterschied.

Der zweite Unterschied: ShortFormBlog nutzt die sehr news-affine Community von Tumblr (derzeit rund 12 Milliarden Pageviews pro Monat), um seine Bekanntheit zu steigern – was offenbar sehr gut funktioniert.

Wer mehr wissen will: Einfach mal reinschauen!

Kommentar verfassen