Zum Wieder-Lesen: 10 Jahre “Cluetrain-Manifest”

Schade, dass die Zeit ein wenig hinweggegangen ist über das “Cluetrain Manifest”: Jeder spricht mittlerweile über den “Long Tail” und die “Free Economy”, manche erinnern sich sogar noch an “Total Digital”.

Doch wenn man ehrlich ist, dann war das Cluetrain-Manifest der erste Text, der eine ganz wesentliche Eigenschaft unseres heutigen “Social Web” erkannt hat – und das sogar schon vor über 10 Jahren:

“Märkte sind Gespräche”.

Das in der Tat ganz viele der Thesen im “Cluetrain Manifest” heute noch richtig sind (und ein paar sich als vollkommen abwegig herausgestellt haben), macht das Ganze noch besser.

Deshalb: Unbedingter Lesebefehl!

2 Kommentare zu “Zum Wieder-Lesen: 10 Jahre “Cluetrain-Manifest”

  1. Ist es schon so lange her, unglaublich. Ich erinnere mich damals eine meiner ersten “brand eins” magazine in der Hand gehalten zu haben und habe den Themenschwerpunkt “Cluetrain Manifest” verschlungen. Ich war jung und voller Ideen, so zeigte ich es unserer Marketing Abteilung – hier war gerade die erste Firmenwebseite im Aufbau. Es wurde damals nicht verstanden und heute nicht verstanden – so wird das Medium zur Kommunikation mit dem Kunden nicht genutzt. Man blickt immer noch auf Zielgruppen, nicht auf Menschen.

Kommentar verfassen